Energiesparen für Hauseigentümer


Energiesparen für Hauseigentümer

Die Grundstückseigentümer vom kleinen Reihenhaus bis zum Mehrfamilienhaus haben den Schalthebel in der Hand: Denn die baulichen Aspekte sowie die Zusatzausstattung eines Hauses entscheiden neben dem persönlichen Verhalten der Bewohner, wie viel Energie verbraucht wird und wie "wertvoll" der Beitrag zum Klimaschutz ausfällt.

Wärmedämmung, Heiztechnik sowie die eigene Energiegewinnung "vor Ort" sind Themen, die für Hausbesitzer interessant sind - nicht nur aus dem Klimaschutzaspekt heraus, sondern auch unter Kostengesichtspunkten, denn Energie (egal ob Strom, Gas oder Öl) hat sich in der jüngsten Vergangenheit sprunghaft verteuert. Um Ihnen den Einstieg zu erleichtern, haben wir Ihnen die folgenden Informationen zusammengestellt: