Kreis fördert Initiativen in Schulen und Jugendgruppen


Neue Klimaschutzprojekte gesucht!

Scheckübergabe 2017-2018

Im letzten Jahr hat der Kreis Pinneberg 6 Klimaschutzprojekte an Schulen und in Jugendgruppen gefördert. So zum Beispiel einen Projekttag zum Ökosystem Meer, die Einrichtung eines nachhaltigen Schreibwarenladens in Uetersen oder die Neugestaltung eines Schulgartens in Klein Nordende.


Jetzt können sich erneut Initiativen in Schulen und Jugendgruppen um eine Förderung für ihre Ideen für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit in ihrer Einrichtung  bewerben. Nicht selten scheitern die besten Ideen an fehlenden finanziellen Mitteln. Genau aus diesem Grund fördert der Kreis Pinneberg auf unkomplizierte Weise und mit einem Höchstbetrag von 250,- Euro Projekte von Schulen, Vereinen und Jugendgruppen. Egal ob ein klimafreundliches Frühstücksangebot, ein Upcycling-Projekt oder eine Energiespar-Initiative gestartet werden soll: Einfach das kurze Antragsformular ausfüllen und die Chance auf finanzielle Projektförderung erhalten.

Anträge können bis zum 26.10.2018 eingereicht werden.