Hier für die Welt lernen - Kostenloses Bildungsangebot für Schulen zur Nachhaltigkeit


Hier für die Welt lernen

Hier für die Welt lernen

Bildungsakteure aus dem Kreis Pinneberg beteiligen sich mit einem schulischen Bildungsangebot an der landesweiten Aktion „Hier für die Welt lernen“. Mit diesem Bildungsprogramm sollen die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung, das Kernstück der Agenda 2030 der Vereinten Nationen, langfristig im Bewusstsein der Menschen verankert werden. Vom 26. August bis 30. November 2019 haben Schulklassen aus Schleswig-Holstein die Möglichkeit, aus einem bunten Programm verschiedener Bildungspartner sowie Außerschulischen Lernorten kostenlos ein Bildungsangebot zu nutzen.


Hier für die Welt lernen ist ein Projekt des Bildungszentrums für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein. Im Programmheft sind aus dem Kreis Pinneberg dabei:

Weltladen TOP 21, Elmshorn
  • Kleider machen Leute – und Klimawandel (Seite 17)
  • Kommt mal mit nach Kamerun (Seite 18)
  • Faire Schokolade gegen Kinderarbeit (Seite 26)
Bildungs- und Förderstätte Himmelmoor
  • Workshop Berufsvorbereitung – Was ist das?  Von der Praxis in die Theorie – Lernen mal  anders (Seite 39)
AZV Südholstein und Kreis Pinneberg, Klimaschutz
  • Heute schon Plastik auf die Haut geschmiert (Seite 18)
GAB Umwelt Service
  • Dem Abfall auf der Spur (Seite 40 und Seite 50)

 
Bildinformation: Bild entnommen aus dem Flyer "Hier für die Welt lernen"; © Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein