Förderung von Projekten rund um Nachhaltigkeit und Klimaschutz


Nachhaltigkeit und Klimaschutz braucht uns alle!

In Jugendgruppen und schulischen Arbeitsgemeinschaften lernen Kinder und Jugendliche aktiv miteinander. Hier werden Grundlagen für verantwortungsvolles Handeln vermittelt und das Bewusstsein für zukunftsrelevante Themen geschärft. Nachhaltigkeit und Klimaschutz und die Umsetzung der Agenda 2030 mit ihren 17 Nachhaltigkeitszielen sind dabei von hoher Bedeutung. Mit vielen unterschiedlichen und praxisnahen Aktivitäten und Projekten kann ein engagierter und sichtbarer Beitrag zum Klimaschutz und für eine lebenswerte Zukunft geleistet werden.

Der Kreis Pinneberg fördert auch in 2021/2022 Projekte rund um Nachhaltigkeit und Klimaschutz mit bis zu 500 € je Projekt.


4 SDGs

Wir wollen Projekte unterstützen, die einen Beitrag zu den 17 Zielen und damit zur lokalen Gestaltung und Umsetzung von Nachhaltigkeit und Klimaschutz leisten. Dabei lässt sich eine Projektidee oder eine Aktion meistens mehreren Zielen zuordnen, denn die Themen sind eng miteinander verzahnt. Die Projekte sollen sich schwerpunktmäßig mit diesen Zielen auseinandersetzen:

  • Ziel 07 - Bezahlbare und saubere Energie
  • Ziel 12 - Nachhaltiger Konsum und Produktion
  • Ziel 13 - Maßnahmen zum Klimaschutz
  • Ziel 15 - Leben an Land

Sind Sie dabei? - Theaterstücke, Wanderausstellungen, selbst erzeugte Produkte oder die Ausbildung von Energiedetektiven - Möglichkeiten der kreativen Auseinandersetzung zur Stärkung einer nachhaltigen Entwicklung und für mehr Klimaschutz sind vielfältig, also machen Sie mit!

Neu aufgelegte Projekte aber auch bereits durchgeführte Maßnahmen können einen Zuschuss erhalten. Ihren Antrag brauchen wir bis zum 31.10.2021 per E-Mail an klimaschutz@kreis-pinneberg.de